Zusammenhang... los
Mittwoch, 17. Dezember 2014
Da reisst der einfach alle mauern ein. Na sowas.
Mittwoch, 17. Dezember 2014, 20:26
Die bilder sind ja wieder da. Guck an.
News?
Jo.
Ich feier weihnachten nich allein.
Love - welcome back to my life.
(Stellense sich einfach ein honigkuchenpferdgesicht vor. Des passt dann)

lunally (4 Kommentare)   Kommentieren



Donnerstag, 26. September 2013
Bundesvision Songcontest
Donnerstag, 26. September 2013, 22:47
Also mal davon abgesehen, dass sich die sendegruppe, die auch den songcontest ausstrahlt, gerad massiv freunde macht, weil serien nach gutdünken an- und wieder abgesetzt werden, bin ich dies jahr recht irritiert von der "untermalung" der auftritte.

Da treten deutsch hipphopper, popper, rocker, irgendwasler auf, manche davon in irrtümlicher kleidung, andere zerstören das inventar, texte sind teils auch fragwürdig, nichtsdestotrotz veranstaltung gut und aus meiner sicht auch sehenswert, auch wenn man sich netterweise immer mehr dem internationalen contest annähert - was nicht zwingend als kompliment gemeint ist.

Aber was mich völlig irritiert: Tänzer. Tänzer. Warum? Verstehs nich. Sorry, aber Bosse mit wieauchimmermandasgenre nennt tanzt mit vier bestrumpfhosten damen gymnastisch vor und zurück? Nicht wirklich oder?

Ich mein, wo soll das enden? Wer hat denen das auferlegt? Komm is contest, muss ne show werden, wir brauchen girlie-tänzerinnen? Ne. Echt nich. Ich will da musiker sehen. Echte. Verkorkste. Skurrile. Egal. Aber handfeste musiker. Die sollen nich mit verkrampften gesichtern moves machen, als seien sie seit gestern eine neu gecastete boygroup. Lass die doch da stehen und singen. Reicht doch. Ist doch der ursprungsauftrag. Ich mein, dafür stand die sendung und ihr erfinder doch mal.

Nochmal: wo soll das enden? Werden bei festivals demnächst 5 m bühne ergänzt damit von den ärzten über rammstein und new order auch gemeinsame tanzeinlagen mit kurzberockten girlies gezeigt werden können?
Ernsthaft jetzt? Meine fresse.

P. S.: bin übrigens für keule. Eingängig und bisschen bekloppt. Toll.

lunally (7 Kommentare)   Kommentieren



Montag, 26. August 2013
Meins
Montag, 26. August 2013, 21:08
Das ist mein Leben. Ich treffe die entscheidungen. Ich. Niemand anders. Ich lasse mich nicht fremd bestimmen. Von niemanden. Und ich habe das recht dazu.
Ich habe das verdammte verfickte recht dazu.

lunally



... ältere Einträge